Lebenszeichen

Es ist jetzt schon ne Weile seit meinem letzten Beitrag vergangen und ich finde es ist an der Zeit mal wieder ein Lebenszeichen von mir zu geben.

Erstmal zu den Terminen: Am nächsten Wochenende bin ich wieder auf einem Gladiatores Fechtseminar, die Woche drauf sind wir dann zum „Mittelalterlichen Spektakel mit Ritterturnier“ in Adventon. Dort werden wir auch zur Sonnwendfeier (im Juni) und bei „Pfeil und Bogen“ (im Juli) dabei sein.

Viel hab ich in letzter Zeit nicht geschafft, die momentanen Projekte liegen unfertig in der Gegend rum. Die Hocker hab ich angefangen, ich befürchte aber, dass ich sie nicht bis zum Ritterturnier fertig bekomme. Die Wolltunika ist zur Leinentunika geworden, da ich zum Ausprobieren des neuen Schnitts nicht die Wolle zerschneiden wollte. Dafür ist sie fast fertig, das werd ich die nächsten paar Tage noch schaffen.

In der Zwischenzeit hab ich es geschafft eine ganz schöne Menge an Wikinger-Werkzeugen zusammen zu sammeln. Einige Löffelbohrer, Zugmesser und Sägen liegen jetzt daheim rum und warten auf ihren Einsatz. Die werde ich alle mit nach Adventon nehmen und mal ausprobieren wie es sich damit arbeiten lässt.

Ein Gedanke zu „Lebenszeichen“

  1. Tja, so ein Geburtstag wirft einen ganz schön zurück. Viel Spass beim Fechten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.