Viborg-Tunika

Gut einem Monat hab ich die meisten Abende damit verbracht mit Stoff, Faden und Nadel zu kämpfen. Das ist jetzt dabei rausgekommen:

Die Tunika ist an der Viborg-Tunika orientiert, hat aber ein paar kleine Abweichungen. Ich habe meine Ärmel und das vordere Innenfutterteil jeweils aus einem Stück geschnitten, nicht nochmal extra aus Teilen zusammengenäht wie im Original. Bei den Nähten habe ich mich versucht so weit wie möglich an die hier beschriebenen Vorgaben zu halten. Das Hemd an sich ist hier beschrieben, ein paar weiter Infos habe ich hier, hier und hier gefunden.

7 Gedanken zu „Viborg-Tunika“

  1. Danke, aber ich bin nicht wahnsinnig… nur ein bisschen irre :). Ich dachte dass Du selber nähen kannst?

  2. Hallo Flo,
    sitze gerade an der gleichen Tunika. Die Schultern sind aber extrem breit (wenn ich sie jetzt schmaler mache ist das Kleidungsstück aber nicht mehr auf Taillie geschnitten) und die Naht auf Taillienhöhe ist bei mir eher auf Bauchnabelhöhe, außerdem habe ich das Halsausschnitt auf 11x 11 cm vergrößert. Hattest du ähnliche Probleme? Und wenn ja wie hast du sie behoben?

    Gruß Glymur

  3. Hab mal grad ein paar Viborg Tunikträger verglichen. Das muss so merkwürdig geschnitten werden. Oder?

  4. Hi Glymur!

    Die Schultern sind auch bei mir extrem breit, das liegt daran, dass der Schnitt keine Ärmelkugel hat, sondern die Ärmel gerade ansetzt. Dadurch liegt die Naht auf dem Oberarm. Da die Taille ja ungefähr in Höhe des Bauchnabels ist passt wohl auch deine Taillennaht. Bei mir liegt diese auch genau über dem Nabel. Mein Halsausschnitt hab ich grad mal nachgemessen, der ist hinten 14cm und vorne 13cm breit und 12cm hoch. Enger würde nicht gehen, da würde ich mit meinem Dickschädel nicht mehr durchpassen. Merkwürdig ist die Tunika nur am Anfang, dann hat man sich an den Schnitt gewöhnt und alles schaut super aus. Ich finde dass dann auch der Schnitt verständlicher wird.

    Grüße,
    Flo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.