Status Wollhose und Schönes aus Draht

Die neue Wollhose ist fast fertig, nur ein paar Nähte sind noch offen. Ich hatte ja zum Glück diesmal den Schnitt von der Leinenhose aufgehoben und so musste ich diesmal nicht so viel ausprobieren. Ich hab auch wieder Füßlinge dran, ich denke dass die vor allem bei kaltem Wetter recht praktisch sind.

Nebenbei bin ich immer mal wieder am Draht biegen. Ich habe eine neue Kette aus etwas stabilerem Silberdraht angefangen und versuche mich an den Posamten von Birka. Die ersten Versuche sehen schonmal richtig gut aus, da werde ich weiter am Ball bleiben.

Zu den Drahtflechtereien muss ich mir jetzt erstmal demnächst in die Uni-Bib um Bilder und Beschreibungen zu bekommen. Momentan hab ich als Vorlage nur ein paar kleine Schwarzweißfotos aus Büchern und die schönen Fotos von silberknoten.de.

Ein Gedanke zu „Status Wollhose und Schönes aus Draht“

  1. Kleidungsstücke aus Wolle finde ich absolut Traumhaft, aber eine Unterhose….das erinnert mich an meine Kindheit, meine Oma hat mir auch mal ne Unterhose aus Wolle gestrickt oder gehäckelt aber angenehm zu tragen ist was anderes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.